Klima­neu­trali­tät in Wahl­pro­gram­men

KlimaPolitik

| Infografik, 30.08.2023

In den letzten fünf Jahren haben der Begriff „Klimaneutralität“ und der damit verbundene Transformationsprozess zunehmend breiteren Raum im gesellschaftlichen und politischen Diskurs eingenommen. Das klimaneutrale Deutschland bezeichnet den Zustand, in dem nicht mehr Emissionen freigesetzt werden, als durch unsere Umwelt wieder abgebaut werden können. Nach einem historischen Urteil des Bundesverfassungsgerichts, wurde das Klimaschutzgesetz 2020 geändert und das Ziel der Klimaneutralität um fünf Jahre auf 2045 vorgezogen.

Während vor 2020 kaum ein Wahlprogramm in Deutschland die Begriffe „klimaneutral“ oder „Klimaneutralität“ erwähnte, haben sie in den Programmen aller demokratischen Parteien sowohl für die Bundestagswahl 2021 als auch für die folgenden Landtagswahlen breiten Niederschlag gefunden. Das zeigt: Das Thema gewinnt an Bedeutung – parteiübergreifend.

Klimaneutral(ität) in Wahlprogrammen

Auch einzelne Bausteine der Energiewende werden immer häufiger in Wahlprogrammen besprochen. So wurden in den Wahlprogrammen aller Parteien zur bayerischen Landtagswahl im Oktober 2023 neben der Klimaneutraliät auch Begriffe rund um die Windenergie deutlich häufiger genannt als noch vor fünf Jahren.

Windenergie in Bayerischen Wahlprogrammen 2018 und 2023

Klimaneutral(ität) in bayerischen Wahlprogrammen 2018 und 2023

Ähnliche Artikel

Klima

Energie

Gebäude & Wärme

Un­sanierte Häu­ser - sieben­fache Kos­ten für das Hei­zen mit Gas

Klima

Energie

Politik

Ergebnisse Aus­schreib­un­g für Wind­ener­gie an Land

Klima

Energie

Wirtschaft & Arbeit

Wind­energie: Wie Ge­meinden profi­tieren

Wir verwenden Cookies, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen, sowie das Nutzungserlebnis zu optimieren. Sie können mit dem Button „Akzeptieren“ alle Cookies akzeptieren oder über Datenschutzeinstellungen" individuelle Einstellungen vornehmen. Wenn Sie die Nutzung der Cookies ablehnen „Ablehnen“, dann werden außer den notwendigen Cookies keine weiteren Cookies gesetzt.

AblehnenAkzeptierenEinstellungen