Geo­politik und Klima­schutz: Münch­ner Sicher­heits­kon­fe­renz

KlimaResilienzEnergie

| Kommentar, 16.02.2024

In München beginnt heute zum 60. Mal die Münchner Sicherheitskonferenz, kurz MSC. Mehr als 50 Staats- und Regierungschefs, 60 Außenminister und 25 Verteidigungsminister und Nicht-Regierungs-Vertreter besprechen in diesem Jahr die internationale Lage. Im Vordergrund werden in diesem Jahr die Kriege in der Ukraine und dem Gazastreifen sowie die Konflikte in anderen Weltregionen stehen. Außerdem geht es für Deutschland und seine Partner darum, sich einerseits auf zunehmenden geopolitischen Wettbewerb einzustellen und gleichzeitig Kooperation wiederzubeleben.

Warum die MSC auch für Klimaschutz und Energiewende ein wichtiges Ereignis ist, kommentiert Carolin Friedemann, Geschäftsführerin der Initiative Klimaneutrales Deutschland (IKND):

„Klimaschutz, Energie und Sicherheit müssen zusammengedacht werden. Sie sind in dieser Kombination zu Fragen staatlicher Souveränität ebenso wie internationaler Handlungsfähigkeit geworden. Regierungen müssen Energiesouveränität und internationale Kooperation miteinander ausbalancieren. Es gilt die einheimischen grünen Industrien zu stärken und gleichzeitig internationale Partnerschaften zu schmieden und zu pflegen. Für letzteres ist die Münchner Sicherheitskonferenz ein geeigneter Ort.“

Der diesjährige Munich Security Report steht hier zum Download zur Verfügung: https://securityconference.org/publikationen/munich-security-report-2024/

Ähnliche Artikel

Klima

Politik

Gebäude & Wärme

Emis­sions­da­ten 2023 - Ver­kehr und Ge­bäu­de blei­ben Sorgen­kinder

Klima

Gebäude & Wärme

Wirtschaft & Arbeit

En­erge­tische Sa­nier­ung – Booster für Bau­bran­che, Wirt­schaft und das Kli­ma

Klima

Energie

Politik

Zu­kunfts­salon Ost: Round­tables für Demo­kra­tie & Nach­hal­tig­keit

Wir verwenden Cookies, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen, sowie das Nutzungserlebnis zu optimieren. Sie können mit dem Button „Akzeptieren“ alle Cookies akzeptieren oder über Datenschutzeinstellungen" individuelle Einstellungen vornehmen. Wenn Sie die Nutzung der Cookies ablehnen „Ablehnen“, dann werden außer den notwendigen Cookies keine weiteren Cookies gesetzt.

AblehnenAkzeptierenEinstellungen