Initiative Klimaneutrales Deutschland

Wir sind eine gemeinnützige Organisation und unterstützen die faktenbasierte, überparteiliche Klimadebatte.

Was wir tun und warum

Die Initiative Klimaneutrales Deutschland (IKND) ist eine gemeinnützige Organisation, die einen Beitrag dazu leistet, dass Deutschland bis 2045 klimaneutral wird. Zu diesem Ziel hat sich Deutschland 2019 mit Verabschiedung des Bundes-Klimaschutzgesetz verpflichtet. Der Weg zur Klimaneutralität birgt Herausforderungen und Chancen zugleich. Er betrifft alle Bereiche unserer Gesellschaft. Wir sind überzeugt davon, dass überparteiliche und faktenbasierte Kommunikation ein Schlüssel zum Erreichen der Klimaneutralität ist. Daran orientiert sich unser Handeln.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Zusammenarbeit mit Gruppen und einzelnen Akteuren aus Gesellschaft, Wissenschaft sowie verschiedenen wirtschaftlichen Sektoren, deren Stimme für einen engagierten Klimaschutz wir hörbarer machen möchten. Unsere Veröffentlichungen stellen eine Arbeitshilfe für politische Entscheidungsträgerinnen und -träger sowie Medienvertreterinnen und -vertreter dar.

Definition von Klimaneutralität

Der Begriff der Klimaneutralität hat derzeit Konjunktur. Er erfährt dabei eine vielseitige Verwendung. Unser Verständnis von Klimaneutralität basiert auf der Definition des Bundesklimaschutzgesetzes. Dieses hat die Netto-Treibhausgasneutralität Deutschlands bis 2045 zum Ziel.

Unserer Arbeit legen wir folgende Definition zugrunde:

Das klimaneutrale Deutschland bezeichnet den Zustand, in dem nicht mehr Emissionen freigesetzt werden, als durch unsere Umwelt wieder abgebaut werden können.

Mehr dazu lesen Sie in unserer Infografik.

Finanzierung

Wir finanzieren uns ausschließlich über philanthropische Organisationen und erbringen keine Leistungen gegen Bezahlung. Wir danken der European Climate Foundation für die Finanzierung unserer Tätigkeiten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen, sowie das Nutzungserlebnis zu optimieren. Sie können mit dem Button „Akzeptieren“ alle Cookies akzeptieren oder über Datenschutzeinstellungen" individuelle Einstellungen vornehmen. Wenn Sie die Nutzung der Cookies ablehnen „Ablehnen“, dann werden außer den notwendigen Cookies keine weiteren Cookies gesetzt.

AblehnenAkzeptierenEinstellungen